CJD
Das CJD - Die Chancengeber CJD Domus

Geschichte zum Aufbau des Familienhauses 1999 durch ehrenamtliche Helfer und Spenden

Betreutes Wohn- und Begegnungsprojekt "Das Familienhaus"

Wohin mit den Jugendlichen die aus dem Kinderheim entlassen wurden und das normale Leben nicht kannten? Diese Frage musste gelöst werden und deshalb beschlossen die Vorstände, mit dem "Familienhaus" ein neues Projekt zu beginnen.
 
Die Leitung des Hauses, sowohl das Baugeschehen als auch die Betreuung, lag von 1996 bis 2002 in den Händen der deutschen Mitarbeiter Dorit und Martin Korpowski .
 
Mit Spendengeldern, die zum Großteil aus dem Jugenddankopfer1995 der sächsischen evangelischen Jugendarbeit kamen, wurde ein altes Bauernhaus in Secuieni (Ùjszèkely) mit dazugehörigem Land gekauft.
 
Das Haus wurde im Herbst / Winter 1996 grundlegend um- und ausgebaut.
 
Die Grundsteinlegung für den Neubau innerhalb des Grundstücks erfolgte im Mai 1997. Im Rahmen des Workcamps im Sommer arbeiteten rumänische und deutsche Jugendliche gemeinsam am "Familienhaus". Es sind kleine Wohneinheiten mit zwei Schlafräumen, Küche und Sanitäreinheit entstanden.
Im Erdgeschoss befinden sich Versammlungs- und Aufenthaltsräume sowie Küche und sanitäre Einrichtungen, Speisesaal, Aufenthalts- und Werkräume.

Dieses schöne Haus konnte im April 2000 eingeweiht werden.
Neben dem Betreuten Wohnen gibt es auch offene Angebote und Seminare, die von allen interessierten Jugendlichen genutzt und besucht werden können.
 
Seit 1.12. 2008 ist wieder ein neues Hauselternehepaar in das Familienhaus eingezogen.
 
Neben der sozialen Betreuung wird jetzt in zunehmenden Maße der Obst- und Gemüseanbau sowie Haustierhaltung gefördert. Deshalb wird auch viel Wert darauf gelegt, dass diese Fertigkeiten erlernt und erlebt werden können. Diese Fertigkeiten werden durch unsere Hauseltern vermittelt. Außerdem gehen einige Jugendliche einer regelmäßigen Arbeit in einer der umliegenden Fabriken bzw. Werkstätten nach.

Ansprechpartner:


CJD DOMUS Geschäftsführung
Endre Burus
Istvan Fazakas

Piata Libertatii Nr. 22
RO 535400 Cristuru Secuiesc
Tel. und Fax: 0040 266 / 24 27 36

E-Mail: burus.endre@gmail.com
            fazakas.istvan@cjd-domus.ro

Vom Spendenprojekt zur sozialen Einrichtung (PowerPoint Präsentation)